· 

Blog: August - Aura-Soma - B67 Magenta/Magenta - Liebe für die kleinen Dinge

Bild: B67 Magenta/Magenta, die Liebe für die kleinen Dinge, göttliche Liebe

B67 Magenta/Magenta

Göttliche Liebe

Liebe für die kleinen Dinge - ein Achtsamkeits-Training für jeden Tag!

Diesmal ist es eine magentafarbene Taglilie, die mich angelacht hat. Sie blühen jetzt im August überall in den Gärten. Jede Blüte leuchtet wunderschön und hat fast die Größe von zwei Händen, die zusammen einen Kelch formen. Sie blüht nur für einen Tag und bringt unzählige Blüten hervor. Obwohl sie so vergänglich ist, erinnert sie an nicht endenden Überfluss und an die Liebe für das Detail. Es ist, als ob die Taglilie gibt und gibt und gibt...

 

Im Aura-Soma System steht die Farbe Magenta für göttliche Liebe und dafür, die Liebe in die kleinen, alltäglichen Dinge zu bringen. Wer will, kann daraus eine Übung machen und dabei Bewusstheit und Achtsamkeit "trainieren". Einfach auf weiterlesen klicken und die Anleitung lesen ...


Anleitung für Dein persönliches Achtsamkeits-Training

Aura-Soma Öl - Magenta

B 67 Magenta/Magenta

All die Dinge, die wir jeden Tag fast automatisch und ohne nachzudenken tun, können wir natürlich auch mit Aufmerksamkeit verrichten.  Such Dir eine Tätigkeit aus, die Du gern machst. Z.B., Geschirr in den Schrank stellen, Tee oder Kaffee kochen, Kaffee trinken, auf dem Sofa sitzen, Zähne putzen, durch Deinen Garten gehen oder Blumen in eine Vase stellen. Was auch immer es ist. Diese einfache Tätigkeit wird ab jetzt zu Deinem täglichen
Achtsamkeits-Training. 

 

Bei mir hat es mit dem Ausräumen der Geschirrspülmaschine begonnen. Ich habe mich dabei ertappt, dass mir diese einfache Aufgabe immer wieder Freude gemacht hat, besonders wenn das Geschirr wieder schön aufgereiht im Schrank stand. Da kam mir die Idee zu meinem ersten Achtsamkeits-Training. 

 

Beim Öffnen des Geschirrspülers fühle ich zunächst den Griff, dann ziehe ich das untere Fach heraus, nehme das Geschirr in die Hand und stelle es in den Schrank. Dabei spüre ich die unterschiedlichen Materialien, höre das Klirren der Gläser und all die anderen Geräusche. Mittlerweile fallen mir mehr und mehr Details auf, auch wie ich mich dabei bewege. Meine Achtsamkeit wächst!!

 

Wie schon gesagt, jede Tätigkeit eignet sich für Dein persönliches Achtsamkeits-Training. Je einfacher, kürzer und belangloser die Aufgabe ist, desto besser. Hauptsache Du machst es täglich und gerne! Du wirst merken, wie Du immer mehr in den Moment kommst, bewusster wirst und damit auch liebevoller zu Dir selbst.

 

Mein Achtsamkeits-Training hat sich mittlerweile auf mehrere Tätigkeiten ausgeweitet. Bügeln, Obst schneiden und Wolken beobachten sind u.a. dazugekommen.

 

Liebe und Bewusstheit in jede noch so unbedeutende Handlung zu bringen bedeutet, die göttliche Liebe in das alltägliche Leben einzuladen.

 

Das magentafarbene Aura-Soma Öl und die Pomander können beim "Trainieren" unterstützen.

 

Das magentafarbene Aura-Soma Öl lädt ein, zu geben ohne einen Gegenwert zu erwarten. Es erinnert, wie die Taglilie, an Überfluss und an Liebe für die kleinen, alltäglichen Dinge. Es ist ein perfektes Pflegeöl, dass überall auf dem Körper aufgetragen werden. 

 

Dazu die Aura-Soma Flasche mit der linken Hand schütteln, damit Wasser und Öl eine Emulsion ergeben und dann morgens und abends auftragen. 

 

Wichtig: ein Aura-Soma Öl sollte immer nur von einer Person benutzt werden.

 


Ein neuer Pomander bei Aura-Soma

Der Magenta Pomander
Der Magenta Pomander
Der Deep Magenta Pomander
Der Deep Magenta Pomander

Zu dem schon bestehenden Deep Magenta Pomander ist am 21. Juni 2016 der Magenta Pomander hinzugekommen. 

 

Beide Pomander helfen, Selbstliebe zu finden und Liebe in kleine Tätigkeiten und Details zu bringen. Sie gleichen alle Chakren aus und bringen die feinstofflichen Energien in eine natürliche Balance.

 

Auch bei Erschöpfung oder nach einer Krankheit können sie zur Erholung und Genesung beitragen.

 

Der Deep Magenta Pomander ist etwas intensiver und der Magenta Pomander etwas sanfter in seiner Wirkung.

 

Drei Tropfen auf die linke Handfläche geben, langsam in den Händen verreiben und um den gesamten Körper herum in die Aura streichen. Dann den Duft dreimal tief durch die Nase einatmen.

 

Pomander können mit anderen Menschen geteilt und nach Bedarf angewendet werden. Für Meditationen und Energiearbeit sind sie wertvolle Helfer.


Die Farbenspiele der letzten Monate:


Bild: B10, Aura-Soma, Equilibrium

Juli 2016

B10 Grün/Grün

Juni 2016
B27 Rot/Grün

Mai 2016
B8 Gelb/Blau

April 2016
B11 Klar/Rosa

März 2016
B18 Gelb/Violett

Februar 2016
Klar/Grün

Januar 2016
B12 Klar/Blau

 

 

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0