Herzkraft - Herzvertrauen - Herzlesen

Eine Einführung in Herzvertrauen - Herzlesen biete ich als Tagesworkshop und die Weiterbildung als viertägiges Seminar an. Das Weiterbildungsseminar besteht aus zwei Modulen, dem Grundkurs und dem Aufbaukurs.

Termine

 

Herzqualitäten selbst erfahren und stärken!

  • Bedingungslose Liebe - eine Energie, die uns jeden Tag und zu jeder Zeit zur Verfügung steht. 
  • Akzeptanz - das Herz bewertet nichts als richtig oder falsch, sondern nimmt nur wahr was ist.
  • Synchronizität – mit dem Herzen die Schwingungen unserer Umwelt bewusst wahrnehmen.
  • Richtung - „die Intelligenz oder die Weisheit des Herzens“.
  • Raum, Leere - die Stille genießen, nichts muss getan werden. Einfach da sein ist genug!

Die Gesundheit stärken durch Herzmeditation?

Ruhe, Entspannung, Herzvertrauen und Selbstliebe finden - natürlich wird dabei auch die Gesundheit unterstützt!

Als Gesundheitsprävention, besonders bei Nervosität, wenn die Gedanken  verrückt spielen und bei stressbedingten Beschwerden, sind die positiven Wirkungen von Herzmeditationen bereits wissenschaftlich anerkannt. 

 

Neurowissenschaftler können messen, wie ein meditativer Zustand die Atmung verlangsamt und vertieft, die Herzrate und den Blutdruck absinkt und die Muskelanspannungen deutlich verringert - das ist wie ein Work-Out für das Herz. 

 

Herzqualitäten trainieren und stärken!

Die besonderen Qualitäten des Herzens machen es möglich, dass wir uns auf die Schwingungen der Umwelt oder des Gegenübers einstimmen. Natürliche Intuition kann sich entfalten und feine Wahrnehmungen, die oft gar nicht in unser Bewusstsein gelangen, bekommen mehr Aufmerksamkeit.

Die Herzmeditationen sind leicht erlernbar und lassen sich in alltägliche Lebenssituationen einbinden. Die Übungen können abends vor dem Einschlafen, morgens kurz nach dem Aufwachen, beim Spazierengehen, beim Zuhören, in der S-Bahn oder beim Warten in der Schlange vor der Kasse im Supermarkt durchgeführt werden. Diese Techniken sind wie ein Work-Out für das spirituelle Herz. Die Herzqualitäten werden trainiert und gestärkt und stehen uns dadurch immer selbstverständlicher im Alltag oder im Berufsleben zur Verfügung.

Für wen eignet sich Herzlesen?

Energie- oder Herzlesen ist eine wertvolle Technik, die besonders für Menschen in Heil-, Lehr- und Sozialberufen hilfreich ist. Natürlich auch für Eltern, Paare und all jene, die sich selbst und ihr Gegenüber bewusst und offen wahrnehmen möchten und die eigene Herzkraft stärken möchten.

 

Seminar - Einführung- und Aufbaukurs!

Dieses Vier-Tage-Seminar wird in zwei Teilen an zwei Wochenenden angeboten. Geführte Herzmeditationen, Musik, Töne und Farben begleiten und vertiefen den Erfahrungsprozess. Schulungsunterlagen unterstützen und helfen, die Übungen nach Bedarf in den Alltag zu integrieren.

 

Teil I - Grundkurs in Herzlesen

Der erste Teil beginnt mit einer Einführung in unser Energiesystem und die Rolle des Herzchakras. Schrittweise wird feinfühliges Wahrnehmen und das „Lesen“ der eigenen Energien und der des Gegenübers geübt.

Teil II - Aufbaukurs in Herzlesen

Der zweite Teil bring Vertiefung des Gelernten. Die neuen Techniken werden geübt und das Wahrnehmen mit dem Herzen kann mit mehr Selbstverständlichkeit Teil des Alltags- und des Berufslebens werden.